zur Startseite
Service-Hotline 07472 / 22 866 (MO-FR 8-18 Uhr)
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

FREIZEITUNFALLVERSICHERUNG

Der Freizeitunfall ist in Abgrenzung zum Arbeitsunfall zu sehen. Der gesetzliche Versicherungsschutz von Arbeitnehmern erstreckt sich ausschließlich auf Arbeitsunfälle. Um bei Freizeitunfällen abgesichert zu sein, muss eine private Unfallversicherung abgeschlossen werden. Die private Unfallversicherung schützt die versicherte Person dann bei sämtlichen Unfällen, egal ob diese in der Freizeit oder bei der Arbeit passieren.

NACH OBEN