zur Startseite
Service-Hotline 07472 / 22 866 (MO-FR 8-18 Uhr)
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Wassersportfahrzeuge

Für Wassersportfahrzeuge können eine Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung sowie diverse Zusatzdeckungen abgeschlossen werden.

Haftpflichtversicherung

In Österreich ist zwar der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Wassersportfahrzeuge (im Gegensatz zu einigen anderen Ländern) keine Pflicht, jedoch trotzdem sehr empfehlenswert!

Die Haftpflichtversicherung deckt Personen- und Sachschäden, die Dritten durch die Benützung des Bootes zugefügt werden.

Versicherbar sind alle Arten von Motor-und Segelbooten, Yachten, Katamarane, etc.

Kaskoversicherung

In Form einer Kaskoversicherung können auch Schäden am einen Wassersportfahrzeug mitversichert werden.

Sie können in der Regel zwischen einer Vollkasko- und einer Teilkaskoversicherung wählen. Der genaue Deckungsumfang variiert von Anbieter zu Anbieter stark, deshalb ist eine gewissenhafte Analyse sehr empfehlenswert.

Zusatzdeckungen

Zusätzlich zu einer Haftpflicht- und Kaskoversicherung kann bei Bedarf auch eine Rechtsschutz-, sowie eine Insassenunfallversicherung abgeschlossen werden.

Experten-Tipp! Achten Sie bei der Wahl des Versicherungsschutzes auf den versicherten Geltungsbereich - die Basisdeckung bietet meistens nur in österreichischen Gewässern Versicherungsschutz! Ihr Maklergruppenexperte hilft Ihnen gerne die optimale Versicherung zu finden!

NACH OBEN