zur Startseite
Service-Hotline 07472 / 22 866 (MO-FR 8-18 Uhr)
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Eigenheimversicherung

Eine Eigenheimversicherung schützt Ihr Ein- oder Zweifamilienhaus (das Gebäude selbst) vor diversen Gefahren.
Die Eigenheimversicherung schützt das Wohngebäude, sowie die dazugehörigen Nebengebäude vor Schäden durch:
  • Feuer (z.B. Schäden am Gebäude nach einem Küchenbrand)
  • Sturm (z.B. heftige Böen beschädigen das Dach)
  • Leitungswasser (z.B. Schäden durch Austritt von Leitungswasser nach einem Rohrbruch)
 
Ebenfalls inkludiert ist die Haus- und Grundbesitzhaftpflicht (ein Fußgänger stürzt wegen Glatteis vor Ihrem Haus und stellt Schadenersatzansprüche)
 
Für die optimale Absicherung des Wohngebäudes gibt es viele optionale Zusatzdeckungen, die je nach Bedarf mitversichert werden können. Dazu zählen unter anderem:
  • Schäden durch grob fahrlässige Handlungen (z.B. Küchenbrand nach Verlassen des Raums)
  • Erhöhter Katastrophenschutz (z.B. vor Hochwasser, Vermurung etc.)
  • optische Schäden durch Hagel
  • Glasflächen von Wintergärten
  • etc.
Experten-Tipp! „Eigenheim All Risk Versicherung“: Diese Optimalvariante deckt sämtliche, plötzlich am Gebäude entstandene Schäden, mit Ausnahme weniger Ausschlüsse. Mehr Informationen bei Ihrem Maklergruppenexperten!

NACH OBEN